Mein Bloggerjahr 2014

Wieder ist ein Jahr auf diesem Blog vorbei. Seit zwei Jahren blogge ich nun schon höchst unregelmäßig, meistens mit einem großen Sommerloch. Das hier ist übrigens der 150. Artikel, der auf meinem Blog erscheint. Mein herzlicher Dank geht an alle Leser, die diesem Blog trotz längerer Unterbrechungen gewogen sind und bleiben. Danke für Eure Kommentare, Rückmeldungen und Hinweise. Der Herr möge Euch diese erfreuliche Gewohnheit erhalten. Mein Jahr in Artikeln:

Die erfolgreichsten Artikel 2014
Die Dauerbrenner auf diesem Blog sind nach wie vor die Bullshit-Bingos zur Weihnachtspredigt und begleitende Artikel. Da aber das Bullshit-Bingo (genauso wie die Hitparade der Jungen Gemeinde, die Weihnachtsandacht und der Matthias-Claudius-Artikel) keine 2014er-Idee ist, lass ich es hier einmal raus. Die, der schnöden Statistik nach, erfolgreichsten Artikel aus dem Jahr 2014 auf diesem Blog sind:

1. Mein Abschied von SpiegelOnline und warum auch Du Nachrichten woanders lesen solltest
2. Fastenaktion: 7 Wochen ohne Christus
3. #idpet und ein falsches Signal
4. Die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus
5. Was die Kirche vom Dschungelcamp lernen kann

Moment mal
So heißt die Montagskolumne auf theologiestudierende.de, verschiedene Autorinnen und Autoren kommentieren aktuelle Ereignisse, Erlebnisse oder Erkenntnisse mit einem Augenzwinkern und oft auch mit einem kritischen Blick. Häufiger noch als um das Studium geht es um kirchliche Themen oder allgemeine Entwicklungen der Gesellschaft. Im letzten Jahr habe ich ein paarmal meinen Senf dazu gegeben (Links bleiben hier auf dem Blog).

Moment mal: Warum es besser ist ein männlicher Pastor zu sein vom 13. Januar
Moment mal: Selber denken vom 10. März
Moment mal: Auskommentiert vom 22. September
Moment mal: Auf Geisterjagd vom 27. Oktober
Moment mal: Turnen vom 1. Dezember

Am kommenden Montag, den 22. Dezember, erscheint wieder ein Moment mal von mir und wie immer eine Woche später auch hier auf dem Blog.

Themenmonat „Krieg & Frieden“
Diese Aktion haben wir im August bei theologiestudierende.de unter meiner Leitung durchgezogen. Wissenswertes zur Aktion habe ich hier aufgeschrieben. Meine Themenmonats-Beiträge habe ich nicht auf diesen Blog rübergezogen, die Links gehen also rüber zu theologiestudierende.de. Einen Überblick über alle Beiträge von und mit mir gibt es hier. Hier nur eine Auswahl der Artikel, an denen ich beteiligt war und die ich für besonders wichtig halte.

Warum ich kein Pazifist mehr bin

Es ist mir ein Rätsel – Margot Käßmanns Interview im SPIEGEL
Vom Frieden singen – #SongofPeace
Von Krieg und Frieden predigen

Unter Heiden
Gegen Ende des Jahres habe ich auch wieder Gefallen am Schreiben für Unter Heiden gefunden. Inzwischen sind zwei weitere Ausgaben erschienen. Am 23. Dezember folgt auf theologiestudierende.de die 10. Ausgabe: Unter Heiden – Der Osten von A bis Z (eine Woche später wie immer auch hier auf dem Blog).

Unter Heiden (8): Ein Land, zwei Welten
Unter Heiden (9): Jesus war Ossi

Predigten
Auch 2014 durfte ich in einigen Kirchen als Prediger zu Gast sein. Mehr dazu hier. Zwei meiner Predigten möchte ich Euch am Ende des Jahres ans Herz legen:

Was immer unzertrennlich bleibt – Predigt am Karfreitag 2014 in Halle-Diemitz
Heimat verlieren – Predigt am 15. August 2014 in Brunnhartshausen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.