Artikel des Tages – Henry Ward Beecher

| Keine Kommentare

Häufig genug hält die Wikipedia eine kleine Überraschung für mich bereit. Mein Artikel des Tages springt mich meistens an, wenn ich irgendwo anders hin unterwegs bin. Nicht so mit Henry Ward Beecher. Auf ihn bin ich über seine berühmtere Schwester Harriet Beecher Stowe gestoßen, die ja auch in Deutschland als Autorin von Onkel Toms Hütte bekannt ist. Henry selbst war Prediger, Redner und Autor zahlreicher Bücher. Vor allem trat er in der Öffentlichkeit für die Abschaffung der Sklaverei ein. Vor 200 Jahren am 24. Juni 1813 wurde er geboren.

beecher

Als Prediger zog er große Massen an, widersprach der Sklavenhaltung und setzte sich für die Gleichberechtigung von Frauen ein. Beecher hat zweifelsohne eine spannende Biographie. Zeitweise galt er als Promi, da er in einen Untreueprozess verwickelt war. Mehr dazu in diesem guten biographischen Artikel.

 The cynic is one who never sees a good quality in a man and never fails to see a bad one. He is the human owl, vigilant in darkness and blind to light, mousing for vermin, and never seeing noble game. The cynic puts all human actions into two classes — openly bad and secretly bad.
– Lectures to Young Men

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*