SommerRückblick Teil 1: Kirche und Politik beim StaJuPfa in Dresden

So jetzt geht es hier auch mal wieder los. Nach einer ausgedehnten Sommerpause melde ich mich gleich mit mehreren Teilen eines SommerRückblicks zurück. Dazu gehören insbesondere die Predigten aus drei Gottesdiensten, die ich im Thüringischen gehalten habe –  dazu später hier mehr.

Denn am 7. Juli habe ich meine Jugendleitercard mal wieder aufgefrischt. Natürlich wie immer bei meiner alten FSJ-Einsatzstelle, dem Ev.-Luth. Stadtjugendpfarramt in Dresden. Diesmal durfte ich einen kleinen Teil unseres Programmes übernehmen und habe einen kleinen Seminarteil zum Thema Kirche und Politik geleitet. Unten die zugehörige Präsentation. „SommerRückblick Teil 1: Kirche und Politik beim StaJuPfa in Dresden“ weiterlesen

Terminankündigung: TheoQuali-Workshop „Referate halten“

Auch im kommenden Sommersemester 2013 findet wieder ein Workshop in der Reihe TheoQuali statt. Der Fachschaftsrat Theologie richtet diese Veranstaltungsreihe aus, die sich an Studierende richtet, die sich zusätzlich zu ihren „normalen“ Uni-Seminaren fortbilden wollen.

Wer Lust hat, sich einen Abend lang fit zu machen für Referate in Seminaren und anderswo, ist herzlich eingeladen. Zur Einstimmung empfehle ich, den Artikel 5 dusslige Fehler in studentischen Vorträgen zu lesen. Für alle Teilnehmer gibt es Infomaterial zum Mitnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

TheoQuali-Workshop “Referate halten”
Mittwoch, 24. April 2013, 19 Uhr c.t., Hörsaal 1, Haus 30, Franckesche Stiftungen

Improv-Regeln für den Hausgebrauch

Vor einiger Zeit bin ich über Grundregeln der Improvisation gestoßen, die von erfolgreichen (und witzigen) Komikern immer wieder als fundamentale Arbeitshinweise empfohlen werden. Ich glaube, dass man diese Regeln auch für die Gesprächsführung und das Vortragen anwenden kann. Können die Regeln der Improvisation bei der Teamarbeit und beim Referat helfen?

Hier nun die drei Regeln, wie sie u.a. von Tina Fey im Gespräch bei Google vorgestellt werden:

improv(dt.: Zuhören, „Ja“ sagen, „Ja, und …“ sagen)

„Improv-Regeln für den Hausgebrauch“ weiterlesen

Termin: TheoQuali-Workshop „Referate halten“

Auch im kommenden Sommersemester 2013 findet wieder ein Workshop in der Reihe TheoQuali statt. Der Fachschaftsrat Theologie richtet diese Veranstaltungsreihe aus, die sich an Studierende richtet, die sich zusätzlich zu ihren „normalen“ Uni-Seminaren fortbilden wollen.

Insgesamt dreimal haben wir schon einen Workshop zum Themenkreis „Studentischer Vortrag“ ausgerichtet (hier ein Plakat von einem der vorherigen Workshops). Wer Lust hat, sich einen Abend lang fit zu machen für Referate in Seminaren und anderswo, ist herzlich eingeladen. Zur Einstimmung empfehle ich, den Artikel 5 dusslige Fehler in studentischen Vorträgen zu lesen. Für alle Teilnehmer gibt es Infomaterial zum Mitnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

TheoQuali-Workshop „Referate halten“
Mittwoch, 24. April 2013, 19 Uhr c.t., Haus 30, Franckesche Stiftungen