Unter Heiden (1): Tief im Osten

„Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt!
Ist es besser, viel besser, als man glaubt!“

– aus Bochum von Herbert Grönemeyer

Wir begeben uns auf schwieriges Terrain. Wir reden über Ostdeutschland, die neuen Bundesländer, die Menschen der ehemaligen DDR und über die, die dort seit der Wende, seit der Wiedervereinigung geboren und aufgewachsen sind. Wir reden über die Weltregion mit dem höchsten Anteil an bekennenden Atheisten, über wenige boomende Städte, über entzückende Fußgängerzonen, über verlassene Dörfer. Wir reden über Vorurteile, Lebenserfahrungen und Perspektiven. Wir reden über Arbeit, Leben und Glauben. „Unter Heiden (1): Tief im Osten“ weiterlesen

Neue Kolumne woanders

Seit einigen Monaten arbeiten Theologiestudenten in ganz Deutschland daran, das Portal theologiestudierende.de mit einem Blog aufzuwerten. Inzwischen ist der Blog angelaufen und erfreut sich erster Leser. Gesponsert und angeschoben wird das Projekt vom Studierendenrat Evangelische Theologie (SETh). Das ist die Interessenvertretung aller Studierenden der Evangelischen Theologie auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, mit dem Ziel des Lehr- oder Pfarramts. Auch ich beteilige mich am Neuaufbau des Portals mit ein paar Artikeln. Mal schauen, wie sich die Sache entwickelt. Ich bin gespannt.

Unter Heiden
Am letzten Montag des Monats werde ich unter dem Titel Unter Heiden ostdeutsche Realität beschreiben, wie ich sie kennengelernt habe. „Neue Kolumne woanders“ weiterlesen