Die latente Kirche unserer Zeit (2/3, Teil 1)

Am 11. Februar habe ich über die manifeste und latente Kirche bei Paul Tillich geschrieben, heute möchte ich – wie angekündigt, wenn auch verspätet – Beispiele für die latente Kirche unserer Zeit vorstellen und zur Diskussion stellen. Dabei handelt es sich um Geistesströmungen, die teilweise von konkreten Gruppen getragen werden. In Ermangelung eines besseren Ausdrucks nenne ich sie einfach „Bewegungen“.

Weil das alles ein wenig länger geworden ist als beabsichtigt, habe ich den zweiten Teil der Serie noch einmal in zwei Hälften geteilt. Ja, jetzt wirds richtig unübersichtlich. Deshalb findet sich am Ende dieses Artikels eine kleine Übersicht über die gesamte Artikelserie. Auch über die Artikel, die erst noch kommen. „Die latente Kirche unserer Zeit (2/3, Teil 1)“ weiterlesen

#idpet und ein falsches Signal

Schon seit Wochen läuft auf openPetition eine Unterschriftenaktion mit dem Titel Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens. Ziel der Initiative ist es, die Leitprinzipien für den neuen Bildungsplan ab 2015 in Baden-Württemberg zu verhindern. Im Licht des Coming Outs von Thomas Hitzlsperger nimmt die Debatte nochmals Fahrt auf. Heute erklärten die katholischen Bistümer und Landeskirchen in Baden-Württemberg gemeinsam – ja, was eigentlich? „#idpet und ein falsches Signal“ weiterlesen

Neu: Links unter Heiden

Seit letztem Jahr schreibe ich Unter Heiden über Ostdeutschland. Meistens geht es um um Vorurteile, Lebenserfahrungen und Perspektiven. Es geht um Arbeit, Leben und Glauben. Manchmal aber auch nur darum, ein wenig Spaß zu haben. Einmal im Monat erscheint die Kolumne bei theologiestudierende.de (und etwas später hier auf dem Blog). Aber natürlich gibt es noch viel mehr über Ostdeutschland zu lesen. Deshalb möchte ich hier einmal im Monat Leseempfehlungen aufschreiben: Links unter Heiden.

unterheiden_artikelbild560x220

„Neu: Links unter Heiden“ weiterlesen