Rezension – “Stimm- und Sprechtraining für den Unterricht (Ein Übungsbuch)“

Wir suchen nach Sprache. Ob als angehende Lehrer oder Pfarrer, Erstis, Examenskandidaten, Vikare oder Referendare, Theologen suchen nach der richtigen Sprache. Sprache ist das Medium der Verkündigung und des Unterrichts. Und nicht wenig unserer Zeit und unserer Konzentration verwenden wir darauf, die „richtige“ Sprache zu finden, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Ja, es ist nicht zu viel gesagt, wenn man sich wünscht, dass Theologen sprachsensible Menschen sind. „Rezension – “Stimm- und Sprechtraining für den Unterricht (Ein Übungsbuch)““ weiterlesen

Bullshit-Bingo „Weihnachtspredigt“ in der Fachwelt angekommen

Die Überschrift ist ein bisschen übertrieben, seis drum. Das hier vom Blog bekannte – und man kann sagen, beliebte – Bullshit-Bingo zur Weihnachtspredigt wurde in die neueste Ausgabe der Lebendige[n] Seelsorge aufgenommen. Diese „Zeitschrift für praktisch-theologisches Handeln“ erscheint im Echter-Verlag.

Das Bullshit-Bingo hat dort Eingang in die Ausgabe zum Thema „Humor“ gefunden, genauer in die Rubrik „Popkulturbeutel“. Der homiletisch-kritische Ansatz ist in dem kurzen Begleittext von Bernhard Spielberg ein wenig untergegangen, aber der Kern der Sache wurde getroffen: Es geht darum, Spaß zu haben, auch im Weihnachtsgottesdienst. Ich freue mich sehr, dass die Schriftleitung auf mich zugekommen ist und bedanke mich an dieser Stelle herzlich für die kostenlosen Belegexemplare!

Dieses Weihnachten wird es aller Voraussicht nach keine neue Version des Bullshit-Bingos geben. Dafür bräuchte ich gleich 9 weitere Phrasen, die mir beim besten Willen nicht ein- oder auffallen wollen. Wer von Euch aber Vorschläge hat, immer ran damit!

Links:
Bullshit-Bingo „Weihnachtspredigt“ 2.0
Verlagshomepage

Rezension – „Rechtsextremismus“ von Samuel Salzborn

In den Zeitungen und Zeitschriften des Landes geht es jeden Tag darum. Ob vom NSU-Prozess in München berichtet wird, die Erfolge der AfD unter die Lupe genommen werden, über die NPD berichtet wird – überall werden Termini wie Rechtsextremismus, Nazismus und Rechtspopulismus benutzt. Der – nicht nur politisch – interessierte Leser fragt sich dabei, was ist mit den unterschiedlichen Termini überhaupt gemeint? Das habe  auch ich gemerkt, als ich vor nicht allzu langer Zeit über die AfD und die ostdeutschen Nazis geschrieben habe. „Rezension – „Rechtsextremismus“ von Samuel Salzborn“ weiterlesen

Ich sitze an meinem Schreibtisch, Jakob kämpft am Jabbok. – Predigt vom 12. Oktober 2014

Die folgende Predigt habe ich am 12. Oktober 2014 in Halle-Diemitz und der Christuskirche in Halle gehalten. Predigttext war der Kampf Jakobs am Jabbok Gen 32, 23-33.

I

Dies ist ein alter Text. Ich sitze am Abend an meinem Schreibtisch, an meinem Laptop und schreibe, schreibe diese Predigt. Dies ist ein alter Text, in den Generationen eingetragen haben. Gekritzelt, verfälscht, erweitert, geklärt, weiter- und fortgeschrieben, angepasst, aktualisiert. Heute ist es an uns, einzutragen. Wo ist die Leerstelle zwischen den Schichten, wo die Lücke im zerrissenen Text? „Ich sitze an meinem Schreibtisch, Jakob kämpft am Jabbok. – Predigt vom 12. Oktober 2014“ weiterlesen