2. Januar 2015
nach Philipp Greifenstein
Keine Kommentare

Meine Dresdner Beobachtungen Teil 2 – Gespräche über #Pegida

Als Exil-Dresdner verfolge ich seit dem Herbst intensiv das Aufkommen von #Pegida und die Gegendemonstrationen von #nopegida und „Dresden für alle“. Über Weihnachten war ich zurück in meiner Heimatstadt. Meine Eindrücke von dort habe ich hier und in einem ersten … Weiterlesen

2. Januar 2015
nach Philipp Greifenstein
Keine Kommentare

Meine Dresdner Beobachtungen Teil 1 – Demomontag

Als Exil-Dresdner verfolge ich seit dem Herbst intensiv das Aufkommen von #Pegida und die Gegendemonstrationen von #nopegida und „Dresden für alle“. Über Weihnachten war ich zurück in meiner Heimatstadt. Meine Eindrücke von dort habe ich hier und in einem zweiten … Weiterlesen

1. Januar 2015
nach Philipp Greifenstein
Keine Kommentare

Mir ist nicht zum Lachen zu Mute – #Pegida und die Kirche

In der letzten Woche haben viele von uns geschickte und lustige Parodien über die #Pegida gelesen und angeschaut, in den sozialen Netzwerken geteilt und uns darüber amüsiert. Zuletzt hieß das ja #Schneegida. Manchmal, so scheint es, kann man gar nichts … Weiterlesen

21. Dezember 2014
nach Philipp Greifenstein
Keine Kommentare

Nicht nur meine „Rede des Jahres“ – Navid Kermani über Deutschland

Zur Feierstunde des Bundestages anlässlich des 65. Jahrestages der Verabschiedung des Grundgesetzes hielt Navid Kermani dieses Jahr eine großartige Rede. Natürlich wurde sie wahrgenommen, aber ich denke, noch viel mehr Menschen sollten sie hören. In einem Land wie Deutschland, dem … Weiterlesen

16. Dezember 2014
nach Philipp Greifenstein
Keine Kommentare

Krippenspiel 2014 – Worms, Jerusalem, Dresden

In Worms wird ein Krippenspiel verboten. Auf theologiestudierende.de brauchen wir Eure Hilfe bei einem interaktiven Krippenspiel. Ich habe ein Krippenspiel herausgesucht, das ich vor 11 Jahren geschrieben habe.

1. Dezember 2014
nach Philipp Greifenstein
1 Kommentar

Rechtsextreme Kirche?!

Am Wochenende traf sich die Bundesarbeitsgemeinschaft „Kirche und Rechtsextremismus“ in Mainz. Die katholische Theologin Sonja Strube machte zu Beginn der Tagung darauf aufmerksam, dass rechtsextreme Kräfte sich intensiv um Einfluss in kirchlichen Kreisen bemühen. Berührungspunkte zwischen rechten und konservativen christlichen … Weiterlesen